Mit mehr Know-how schneller nach oben

Die GAT-Seminare für den Aufzugbau

 

Durch unsere Kontakte zum mittelständischem Ausbildungszentrum MFM in Roßwein, nutzen wir die dortige Kompetenz und das Angebot.

Im ZFA Roßwein findet u.a. das Seminar "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Aufzugsbau" statt.

Ein Beispiel ist des Kurzseminars "Einführung in die Aufzugstechnik". Es richtet sich z.B. an alle Mitarbeiter/innen des Innendienstes für Angebots- und Auftragsbearbeitung, Kräfte aus Vertrieb und Marketing, Neueinsteiger der Branche und Grundwissen sammelnde Monteuren.

Neben weiterführenden Kursen zur Aufzugstechnik werden Neuanlagenmonteure und Servicetechniker ausgebildet.

Eine Lehrgangsübersicht, Lerninhalte, Kosten und Kontakt finden Sie unter: https://www.mfm-rosswein.de/services/

Die empfohlenen Themen für Inhouse-Seminare stehen aktuell nicht über die GAT zur Verfügung. Geeignete Coaches, auch zu anderen Themen, finden Sie über die Coachdatenbank.

RAUEN Coach-Datenbank - coach-datenbank.de 

 

 

Zurck zur Übersicht


Gekonnter Umgang mit Kunden

-Wie führe ich überzeugende Reklamations- und Beratungsgespräche-

In Verhandlungen sollen Geschäftspartner überzeugt und begeistert werden. So wird sich diese Begeisterung auch später auf die Anwendung Ihrer Produkte übertragen. Notwendig ist dazu eine lebendige Rhetorik und Verhandlungsführung, eine Sicherheit im sprachlichen Ausdruck, eine präzise und prägnante Ausdrucksweise und eine fundierte Kenntnis strategischer Vorgehensweisen. Auch muss jeder seinen individuellen Stil finden, damit seine Persönlichkeit wirkt und glaubhaft erscheint.

Kunden technische Zusammenhänge zu erklären ist heute jedoch nicht mehr so einfach. Das vor allem, wenn Kunden bereits negative Erfahrungen gemacht haben. Gerade dann ist positive Darstellung zwar eine schwierige aber zwingend notwendige Aufgabe.

Die Teilnehmer trainieren, wie sie auch in schwierigen Situationen positiv reagieren können. Ziel dieses Seminars ist es, persönliche Stärken zu erkennen und Schwächen abzubauen. Ein wesentlicher Teil besteht aus praktischen Übungen mit anschließender Besprechung.

SEMINARZIELE: Die Teilnehmer erfahren:

SEMINARINHALTE:

1. Beratung, das Entscheidungskriterium für den Kunden einem Unternehmen zu vertrauen

2. Argumentationstechniken und -strategien

3. Möglichkeiten technische Probleme positiv darzustellen

4. Hilfsmittel, mit denen schwierige, technische Zusammenhänge erklärt werden können

5. Verhandlungen mit Kunden führen

6. Umgang mit Unzufriedenheiten

SEMINARDAUER: 1 Tag

SEMINRDURCHFÜHRUNG:

Eike Koebe
Training und Beratung
München


DOWNLOAD ALS PDF:



Zurck zur Übersicht
 
 
Die GAT unterstützt Ihre Ziele als Aufzughersteller oder Wartungsunternehmen!
eMail
Das Impressum der GAT eG
Datenschutz
GAT-Broschüre
 
Username:
Passwort:
PLZ:
Umkreis: km
Nach Name suchen:
Name: