Mit mehr Know-how schneller nach oben

Die GAT-Seminare für den Aufzugbau

 

Durch unsere Kontakte zum mittelständischem Ausbildungszentrum MFM in Roßwein, nutzen wir die dortige Kompetenz und das Angebot des Kurzseminars "Einführung in die Aufzugstechnik". Es richtet sich z.B. an alle Mitarbeiter/innen des Innendienstes für Angebots- und Auftragsbearbeitung, Kräfte aus Vertrieb und Marketing, Neueinsteiger der Branche und Grundwissen sammelnde Monteuren.

Lerninhalt ist eine grundlegende Vermittlung zu sicherheitstechnischen Grundlagen, den Aufzugskomponenten, deren Funktionen, den verschiedenen Aufzugssystemen, den Begrifflichkeiten und dem Regelwerk.

14.+15.03.2017 bei der STRACK LIFTAUTOMATION GmbH in Wülfrath,

04.+05.04.2017 bei der ZIEHL-ABEGG SE in Kupferzell,

sowie am

22.+23.09.2017 bei der Schmersal BÖHNKE & Partner GmbH in Bergisch Gladbach.  

Lehrgangsübersicht unter: http://www.mfm-rosswein.de/lehrgaenge.asp

Für eigene Inhouse-Seminare empfehlen wir gern unten angefügte Themen.

Die Seminarinhalte finden Sie mit einem Doppelklick auf die Kästchen. Ihre Fragen zu Terminen und Durchführung beantwortet gern Herr Koebe.

Kontakt unter: http://www.eike-koebe-training.de/index.php

 

Zurck zur Übersicht


Erfolgreich durch bessere Service-Qualität

- Der Aufzugsmonteur als Erfolgsgarant für Folgeaufträge -

Im heutigen Wettbewerb ist es neben dem eigentlichen Produkt immer mehr der mit dem Pro-dukt verbundene Service, der es Unternehmen erlaubt, sich von anderen Anbietern zu unter-scheiden. Der Kunde will sich über die angebotenen Produkte und Leistungen informieren, er will bei Problemen kompetente Lösungen, er will umsorgt und persönlich betreut werden. Zudem ist es für Unternehmen notwendig, im engen Kontakt mit dem Kunden zu stehen, um sich schnell über dessen Wünsche und Probleme zu informieren. Für diese zusätzlichen Aufgaben müssen Aufzugsmonteure die Kommunikationsgrundlagen beherrschen, um Ihre Kunden zu informieren, zu beschwichtigen, und zu beraten.

Den Kunden informieren und Gespräche mit ihm zu führen, wird somit noch stärker als bisher in das Zentrum der Aufgaben und Aktivitäten des Aufzugsmonteurs rücken.

SEMINARZIELE: Die Teilnehmer erfahren:

SEMINARTEILNEHMER:

Servicemonteure, Umbaumonteure, Wartungstechniker und auch geeignet für die Störungsan-nehmer

SEMINARINHALTE:

1. Die Servicequalität und ihre Bedeutung für ihr Unternehmen

2. Welche Erwartungen haben Kunden heute an das Erscheinungsbild, das Auftreten und die Arbeitsleistung der Aufzugsmonteure?

3. Möglichkeiten des Monteurs, auch in kritischen Situationen seine Firma als kompetentes Aufzugsunternehmen zu profilieren

4. Wie argumentiert der Monteur in kritischen Situationen, und stellt sich, seine Arbeit und das Unternehmen kompetent dar?

5. Darstellung Ihrer Leistungen beim Kunden, z.B. wenn:

6. Aufbau und Ablauf eines Kundenbesuchs

SEMINARDAUER: 1 Tag

SEMINRDURCHFÜHRUNG:

Eike Koebe
Training und Beratung
München


DOWNLOAD ALS PDF:



Zurck zur Übersicht
 
 
Die GAT unterstützt Ihre Ziele als Aufzughersteller oder Wartungsunternehmen!
eMail
Das Impressum der GAT eG
Datenschutz
GAT-Broschüre
 
Username:
Passwort:
PLZ:
Umkreis: km
Nach Name suchen:
Name: